Die besten VPN Anbieter 2019 im Vergleich

Die besten VPN Anbieter 2019 im Vergleich

  • Sicheres und anonymes Surfen im Internet (Datenschutz und Verschlüsselung) mit einem VPN (Virtuelles Privates Netzwerk)
  • Unbegrenzter Zugriff weltweit auf Serien, Filme, Musik und Sportübertragungen
  • Geoblockaden im Urlaub überwinden und auf heimische Sender zugreifen
  • Hackerschutz im öffentlichen Netz

Platz 1:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Surfshark Gutschein Rabatt
SURFSHARK

Bewertung

Firmensitz: Britische Junferninseln
Unterstützt werden:

Unlimitierte Geräteanzahl100%
Verbindungsgeschwindigkeit85%
Verschlüsselung IKEv2/IPsec, OpenVPN, AES-256 Verschlüsselung 100%
Privates DNS auf Servern100%
1040+ Server in 61+ Ländern100%
Kundenservice: 24 h/7 Tage per Chat/Mail100%
Notausschalter, Multi-Hop, CleanWeb100%
Unlimitierter Serverwechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: Nein100%
98%
Leistungsprofil

ab € 1,79/Monat für 2 Jahre

30 Tage Geld-zurück-Garantie

CyberGhost Rabatt und Gutschein

CyberGhost VPN

Bewertung

Firmensitz: Rumänien
Unterstützt werden:

7 Geräte gleichzeitig möglich100%
Verbindungsgeschwindigkeit90%
Verschlüsselung OpenVPN, L2TP-IPsec, SSTP, PPTP100%
Unlimitiertes Datenvolumen100%
3000+ Server, 60+ Ländern100%
Kundenservice: 24 h/7 Tage per Chat/Mail100%
Notausschalter vorhanden100%
Unlimitierter Serverwechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: Nein100%
98%
Leistungsprofil

ab € 2,50/Monat für 3 Jahre

45 Tage Geld-zurück-Garantie

Schnellste Server!

rsz_expressvpnlogo2

Bewertung

Firmensitz: Britische Jungferninseln

Clients und Browsererweiterung: 

3 Geräte gleichzeitig möglich85%
Verbindungsgeschwindigkeit100%
Verschlüsselung OpenVPN, L2TP-IPsec, SSTP, PPTP, (TOR-Browser)100%
2000+ Server, 148+ Städte, 94+ Ländern100%
Kundenservice: 24 h/7 Tagen per Chat / Mail100%
Notausschalter vorhanden100%
Unlimitierter Serverwechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: nein100%
98%
Leistungsprofil

ab $ 6,67/Monat 

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Zum Bericht >>

Spezialist für Länder mit Zensur!

rsz_vyprlogo2

Bewertung

Firmensitz: Schweiz
Clients: 

3 - 5 Geräte gleichzeitig möglich je nach Plan80%
Verbindungsgeschwindigkeit100%
Verschlüsselung OpenVPN, L2TP-IPsec, SSTP, PPTP, Chameleon (China), firmeneigene Server!100%
700+ Server, 73+ Standorte, 64+ Ländern90%
Kundenservice: 24 h/7 Tagen per Chat / Mail100%
Notausschalter vorhanden100%
Unlimitierter Serverwechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: nein100%
94%
Leistungsprofil

ab € 2,97/Monat 1. Jahr (3 Monate gratis)

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Zum Bericht >>

Bewertung

Firmensitz: USA


Clients: 

10 Geräte gleichzeitig möglich 100%
Verbindungsgeschwindigkeit100%
Verschlüsselung OpenVPN, L2TP-IPsec, SSTP, PPTP, Socks595%
1000+ Server, 60+ Ländern, 40.000 geteilte IPs96%
Kundenservice: 24/7 chat + mail (Englisch)85%
Notausschalter vorhanden100%
Unlimitierter Serverwechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: nein100%
94%
Leistungsprofil

ab $ 4,87/Monat (25 % Rabatt)

7 Tage Geld-zurück-Garantie

Zum Bericht >>

Top Newcomer!

Bewertung

Firmensitz: Bulgarien

Clients: 

6 Geräte gleichzeitig möglich 100%
Verbindungsgeschwindigkeit94%
OpenVPN, Anti-WebRTC/DNS/IPv6 Leak95%
211+ Server in 69+ Ländern, geteilte IP-Adressen95%
Kundenservice: Mail, Skype + teilweise per Chat75%
Notausschalter vorhanden100%
Unlimitierter Server- + automat. IP-Wechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: nein100%
Eigene DNS-Server: ja100%
90%
Leistungsprofil

ab $ 2,99/Monat

7 Tage Geld-zurück-Garantie

Zum Bericht >>

Top Allround-VPN

NordVPNLogo2

Bewertung

Firmensitz: Panama
Unterstützt werden:

6 Geräte gleichzeitig möglich100%
Verbindungsgeschwindigkeit85%
Verschlüsselung OpenVPN (doppelt), L2TP-IPsec, SSTP, PPTP, TOR, Socks5100%
Eigene DNS-Server100%
4850+ Server, 100+ Standorte, 62+ Ländern100%
Kundenservice: 24 h/7 Tage per Chat/Mail100%
Notausschalter vorhanden100%
Unlimitierter Serverwechsel100%
P2P (Filesharing): JA100%
Datenspeicherung: Nein100%
90%
Leistungsprofil

ab € 3,17/Monat für 3 Jahre

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Sämtliche oben angeführten VPNs sind ausgezeichnet. Sie unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten. 

VPN ist die Abkürzung für „Virtuelles Privates Netzwerk“ und hat zwei unterschiedliche Bedeutungen gemäß Wikipedia:

  • Das konventionelle VPN bezeichnet ein virtuelles privates (in sich geschlossenes) Kommunikationsnetz.
    Virtuell in dem Sinne, da es sich nicht um eine eigene physische Verbindung handelt, sondern um ein bestehendes Kommunikationsnetz, das als Transportmedium verwendet wird. Das VPN dient dazu, Teilnehmer des bestehenden Kommunikationsnetzes an ein anderes Netz zu binden.

    So kann beispielsweise der Computer eines Mitarbeiters von Zuhause aus Zugriff auf das Firmennetz erlangen, gerade so, als säße er mittendrin. Aus Sicht der VPN-Verbindung werden dafür die dazwischen liegenden Netze (sein Heimnetz sowie das Internet) auf die Funktion eines Verlängerungskabels reduziert, das den Computer (VPN-Partner) ausschließlich mit dem zugeordneten Netz verbindet (VPN-Gateway). 
    Der sich daraus ergebende Nutzen eines VPNs kann je nach verwendetem VPN-Protokoll durch eine Verschlüsselung ergänzt werden, die eine abhör- und manipulationssichere Kommunikation zwischen den VPN-Partnern ermöglicht.

    Ein verschlüsseltes (virtuelles) Netzwerk über ein unverschlüsseltes Netzwerk herzustellen, kann ein wichtiges Kriterium, mitunter sogar der Hauptgrund für die Verwendung eines VPNs sein.

  • SSL-VPN (auch Web-basierendes VPN) unterstützt seit 2002 Lösungen, die einen verschlüsselten Fernzugriff auf Unternehmensanwendungen und gemeinsam genutzte Ressourcen realisieren, ohne dass sich die SSL-VPN-Partner dafür an das Unternehmensnetz binden. Hier wird sinnbildlich also nicht das Netzwerkkabel an ein anderes Netz angeschlossen; es wird lediglich ein gesicherter Zugriff auf bestimmte Dienste des anderen Netzes ermöglicht.
    Der Namensbestandteil „VPN“ für diese Lösungen ist umstritten, aber im Markt üblich. Technisch gesehen basieren sie auf einem Proxy-Mechanismus (Thin Client SSL VPN) oder darauf, dass die begehrte Unternehmensanwendung selbst eine Webanwendung ist (Clientless SSL VPN), auf die ein SSL-VPN-Partner über eine gesicherte Verbindung zugreifen kann, ohne jedoch einen direkten Zugriff auf das Unternehmensnetz zu erhalten. Darüber hinaus unterstützt SSL-VPN auch einen VPN-Modus im Sinne des konventionellen VPNs (Fat Client SSL VPN).

Verschiedene VPN-Anbieter bieten eine Software an (Client), die auf dem mobilen Gerät oder dem Computer zu Hause installiert werden kann. Die Installation ist meistens sehr einfach und innerhalb von Minuten erledigt.

Durch die Aktivierung dieser Software wird sämtlicher Datenverkehr über einen Server des Anbieters geleitet und verschlüsselt übertragen. Die Daten durchlaufen einen virtuellen Tunnel und werden dadurch nach außen abgeschirmt.

Ein VPN Tunnel ist somit eine über Verschlüsselung abgesicherter Weg der Datenübertragung in einem Virtuellen Privaten Netzwerk. Gleichzeitig wird Ihre IP-Adresse verschleiert bzw. gegen eine IP-Adresse des Anbieters ausgetauscht was zu einer kompletten Anonymität im Netz führt.

Ein VPN wird zwischen Ihr Gerät und den initialen Internetzugang geschaltet und dient

  • der Verschlüsselung sämtlichen Datenverkehrs von und zu Ihrem Gerät, mit welchem Sie ins Internet einsteigen (Datentunnel) und somit
  • Schutz der Privatsphäre 
  • Schutz der Daten beim Surfen im öffentlichen Netz (Hotspots in Hotels, Bahnhof etc.)
  • Schutz vor Hackern
  • Schutz vor Auslesen des Surfverhaltens durch den eigenen Internet-Provider
  • Überwindung von Geo-Blockaden und somit
  • Zugang zu blockierten Diensten oder Plattformen (Hulu, Zattoo, Wilmaa etc.) im Ausland durch Serverwechsel (Austausch der IP-Adresse auf eine ausländische IP-Adresse mit Hilfe der weltweit zur Verfügung stehenden Server des VPN-Anbieters)
  • Zugang zu heimatlichen Sendungen, wenn Sie im Urlaub sind.

VPN Anbieter gibt es genügend auf dem Markt. Unter anderem ist es sehr wichtig, dass Sie kontrollieren, ob der ausgesuchte Anbieter einen Server in jenem Land stehen hat, in welchem Sie eine Sendung anschauen möchten. 

Wenn Sie Zattoo in den USA sehen möchten, nützt es Ihnen nichts, wenn der Anbieter keinen Server in der Schweiz stehen hat. 

Suchen Sie sich also nicht einen zu kleinen Anbieter aus, da dann einfach die Länder- und Serverzahl limitiert sein kann.

Kontrollieren Sie, ob der VPN-Anbieter einen Client (Software) für Ihr Endgerät (Android, iPhone etc.) zur Verfügung stellt.

Sämtliche Anbieter in unserer Liste haben die meisten Länder und sämtliche Clients abgedeckt. Außerdem ist P2P (Filesharing) erlaubt, und alle Anbieter liefern eine gute Übertragungsgeschwindigkeit sowie einen Notausschalter (Kill Switch).

Suchen Sie sich einen aus und probieren Sie aus, ob er für Sie funktioniert. Die meisten Anbieter bieten eine Geld-zurück-Garantie oder sogar einen kurzfristigen Gratis-Zugang an, damit Sie den Dienst unverbindlich ausprobieren können.

1. Platz – Bestes Preis-Leistungsverhältnis!

Surfshark VPN
5/5

Top Newcomer mit blitzschnellen Servern zu unschlagbarem Preis!

surfshark vpn

Positiv

  • Firmensitz: Britische Jungferninseln
  • Absolut keine Datenspeicherung 
  • Ausgezeichnete Sicherheit
  • Browser Extension für Chrome und Firefox
  • Apps für MAC, iOS, Android, Windows, Amazon FireTV, Linux, AppleTV, XBox, Playstation
  • Unlimitierte Bandbreite
  • Unlimitierte Gerätezahl 
  • CleanWeb (Werbung + Malwareblocker)
  • Mult-Hop-Kaskadierung (über 2 Server)
    Not-Ausschalter (Kill Switch)
  • > 1040 Server in 61 Ländern
  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Top VPN zum Streamen
  • P2P: Ja
  • Warrant Canary
  • Zahlung mit Kryptowährungen möglich
  • 30 Tage Geld-zurück Garantie

Negativ

  • Nichts zu bemängeln

Surfshark VPN kam erst 2018 auf den Markt, verschaffte sich aber als VPN-Anbieter innerhalb eines Zeitraums von nur einem Jahr einen ausgezeichneten Ruf.

Innerhalb kürzester Zeit wurden sämtliche Apps auf den Markt gebracht. Durch die derzeit noch wenig überfüllten Server werden ausgezeichnete Geschwindigkeiten beim Streamen erreicht.

Mit dem Sitz auf den Britischen Jungferninseln weicht auch dieses VPN den schnüffelnden Behörden der 5 Eyes und der EU gekonnt aus.

Um eventuell vorhandene Sicherheitslücken zu überprüfen und gegebenenfalls zu schließen, unterzog Surfshark seinen VPN-Dienst der Überprüfung durch ein externes, unabhängiges Sicherheitsunternehmen aus Deutschland.

Im November 2018 bestand Surfshark VPN dieses unabhängige Sicherheitsaudit und ist somit einer der wenigen VPN-Dienstanbieter, die von professionellen Experten untersucht wurden. Die Prüfung der Surfshark-Browsererweiterungen für Chrome und Firefox wurde vom anerkannten deutschen Sicherheitsunternehmen Cure53 durchgeführt.

Der Bericht steht der Öffentlichkeit im Netz zur Verfügung. Jeder kann sich somit selber ein Bild über die Seriösität dieses neuen Anbieters auf dem Markt machen.

Mit der laufenden Veröffentlichung der Warrant Canary möchte der Dienst transparent bleiben was Anfragen von Behörden angeht:

Mit Surfshark VPN sind Sie hervorragend bedient. Durch die 30 Tage Geld-zurück-Garantie können Sie den Dienst problemlos testen: