IPVanish VPN Alternative: Welches VPN statt IPVanish verwenden?

Sind Sie auf der Suche nach einer Alternative für IPVanish, wissen aber nicht, welches VPN Sie stattdessen am besten als Ersatz verwenden können? Wir stellen hier die besten Alternativen für IPVanish vor, die Sie garantiert nicht enttäuschen werden.

Wir achten bei unserer Empfehlung auf verschiedene Gegebenheiten, wie die Wahrung der Privatsphäre, den Firmensitz des Unternehmens, die Verschlüsselungs-Software, die Verbindungsgeschwindigkeit sowie eine einfache Handhabung der Software.

IPVanish Alternative

Gründe für den Wechsel von IPVanish zu einem anderen VPN-Anbieter

Für den Wechsel von IPVanish zu einem anderen VPN-Anbieter werden verschiedene Gründe genannt.

1. Preisgestaltung

Der Preis von IP-Vanish liegt nicht ganz im unteren Preissegment, sondern ganz klar im Mittelfeld.

Wer ein ordentlich funktionierendes VPN mit einer super Geschwindigkeit, einer guten Bandbreite ohne Sicherheitslücken aber mit einfacher Anwendungs-Software verwenden möchte, muss ganz klar etwas tiefer in die Tasche greifen.
Dies ist den meisten VPN-Nutzern aber durchaus bewusst.

Ein Kompromiss in Sachen Sicherheit geht gar nicht! 

Beste IPVanish Alternative

Allerdings existieren einige alternative VPN-Anbieter am Markt, die besonders in ihrer Launch-Phase zur Etablierung Ihrer Marke und zur Kundengewinnung, ihren VPN-Dienst zu exzellenten Preisen anbieten.

Die Preise werden dann sukzessive nach Etablierung und Bekanntwerden der Marke auf dem Markt erhöht. Ein sehr bekanntes Beispiel hierfür ist NordVPN.

Diverse Anbieter stellen ihren Dienst zeitweise zu einem sehr günstigen Aktionspreis zur Verfügung, um Neukunden zu gewinnen. Meist besteht dann allerdings eine Bindung für zwei oder drei Jahre.

Der VPN-Anbieter-Markt ist inzwischen hart umkämpft, wodurch fast permanent lukrative Schnäppchen zu finden sind. Wenn es um Ihre Sicherheit geht, sollten Sie aus verschiedenen Gründen kein „kostenloses“ VPN verwenden. Lesen Sie hierzu unseren Bericht über Hola.

Die vermehrte Nachfrage nach Schutz der Privatsphäre im Internet resultierte in den letzten Jahren in einen regelrechten Boom von Neuanbietern auf dem Markt.

2. Verbindung zu Netflix-USA funktioniert nicht mit IPVanish

Netflix USA ist in den letzen Jahren rigoros gegen VPN-Verbindungen zum Streaming-Dienst vorgegangen. Netflix erlaubt es nicht, mittels VPN auf den Dienst zuzugreifen. Leider gehört IPVanish auch zu den Anbietern, die von Netflix geblockt werden.

Hier gibt es genügend Alternativen, die eine Verbindung zu Netflix herstellen können. Meist stellen die VPN-Anbieter spezielle Server für Netflix bereit. 

3. Firmensitz von IPVanish sind die USA

Einer der Hauptgründe für die Suche nach einer Alternative zu IPVanish ist der Firmensitz, welcher sich in den USA befindet.
Die USA gehörten zu den Five-Eyes-Ländern. Zu den Five-Eyes gehören außerdem Canada, Neuseeland, Australien und Großbritannien.
Diese Länder schlossen eine Vereinbarung zur Übertragung und zum Austausch von „nachrichtendienstlichen“ Erkenntnissen. 

Deutschland sowie Italien, Spanien, Dänemark, Frankreich, Norwegen, Schweden, Belgien und die Niederlande (europäische Länder) schlossen sich dieser Allianz zu einem späteren Zeitpunkt an (Fourteen-Eyes-Länder).

Eine Alternative für ein VPN mit dem Firmensitz außerhalb dieser Länder wird deswegen aus Sicherheitsgründen immer gefragter.

IPVanish-Alternative: Was ist zu beachten?

IPVanish ist ein Unternehmen mit Firmensitz in den USA. Der Anbieter speichert seit geraumer Zeit keine Logfiles mehr. Suchen Sie sich sicherheitshalber beim Wechsel des VPN-Dienstes einen Anbieter außerhalb der 14-Eyes-Länder.

IPVanish bietet top Verbindungsgeschwindigkeiten an, wodurch das Streamen ausgezeichnet funktioniert. Beachten Sie, dass langsame Verbindungsgeschwindigkeiten oft auch von der persönlichen Internetverbindung bzw. dem Provider und der Auslastung des VPN-Servers sowie dem Standort des Servers abhängen kann. Suchen Sie als Alternative einen VPN-Dienst mit entsprechend zahlreichen Servern in den Ländern, die Sie am meisten „nutzen“. 

Die Daten werden anhand verschiedener Protokolle verschlüsselt (Sicherheit auf Banken-Niveau) und ohne Geschwindigkeitsverlust übertragen. Hier sollten Sie keine Kompromisse eingehen.

IPVanish erlaubt es, den Dienst mit 10 Geräten gleichzeitig zu verwenden. 

Die besten Alternativen für IPVanish

1. Surfshark VPN
5/5

Top Newcomer mit blitzschnellen Servern zu unschlagbarem Preis!

Surfshark Gutschein Rabatt

Sitz: 
Britische Jungferninseln

Preis:
ab $ 1.99/Monat

Surfshark VPN

VORTEILE
  • Firmensitz: Britische Jungferninseln
  • Absolut keine Datenspeicherung 
  • Ausgezeichnete Sicherheit
  • Browser Extension für Chrome und Firefox
  • Apps für MAC, iOS, Android, Windows, Amazon FireTV, Linux
  • Unlimitierte Bandbreite
  • Unlimitierte Gerätezahl 
  • CleanWeb (Werbung + Malwareblocker)
  • Mult-Hop-Kaskadierung (über 2 Server)
  • Not-Ausschalter (Kill Switch)
  • > 500 Server in 50 Ländern
  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Top VPN zum Streamen
  • P2P: Ja
  • Warrant Canary
  • 30 Tage Geld-zurück Garantie
NACHTEILE
  • Nichts zu bemängeln

Surfshark VPN ist ein relative „junger“ VPN-Anbieter, der erst 2018 auf den Markt kam. Dieser Dienst ist derzeit ein echtes Schnäppchen, da er sich in der jetzigen Phase auf dem Markt etablieren möchte und dementsprechend gute Tarife anbietet. Mit diesem Anbieter können Sie nichts falsch machen, da er sich bereits innerhalb eines kurzen Zeitraums von nur einem Jahr einen ausgezeichneten Ruf verschaffte.

Bei Surfshark profitieren Sie von ausgezeichneten Geschwindigkeiten beim Streamen, da die Server noch nicht überfüllt sind. Sämtliche Apps sind in der Zwischenzeit auf den Markt verfügbar. 

Mit dem Sitz auf den Britischen Jungferninseln weicht auch dieses VPN den schnüffelnden Behörden der 5 Eyes und der EU gekonnt aus.

Ein weiteres Highlight sind die Sicherheitsvorkehrungen, welche Surfshark unmittelbar nach dem Launch auf den Markt traf. Diese werden nur von wenigen VPN-Anbietern in dieser Form umgesetzt und dem Kunden transparent zur Verfügung gestellt. Um eventuell vorhandene Sicherheitslücken zu überprüfen und gegebenenfalls zu schließen, unterzog Surfshark seinen VPN-Dienst der Überprüfung durch ein externes, unabhängiges Sicherheitsunternehmen aus Deutschland.

Dieses unabhängige Sicherheitsaudit  bestand Surfshark VPN im November 2018. Er ist somit einer der wenigen VPN-Dienstanbieter, die von professionellen Experten untersucht wurden. Die Prüfung der Surfshark-Browsererweiterungen für Chrome und Firefox wurde vom anerkannten deutschen Sicherheitsunternehmen Cure53 durchgeführt.

Der Bericht steht der Öffentlichkeit im Netz zur Verfügung. Jeder kann sich somit selber ein Bild über die Seriösität dieses neuen Anbieters auf dem Markt machen.

Mit der laufenden Veröffentlichung der Warrant Canary möchte der Dienst transparent bleiben was Anfragen von Behörden angeht:

Surfshark VPN stellt eine hervorragende Alternative zu IPVanish dar. Dies ist einer der wenigen VPN-Dienste, welche die Verbindung mit einer unlimitierten Geräteanzahl ermöglichen. 

Das Streamen mit Netflix funktioniert mit diesem Anbieter ausgezeichnet.

Durch die 30 Tage Geld-zurück-Garantie können Sie den Dienst problemlos testen:

2. Safer VPN
5/5

Top seriöser Anbieter aus Israel zu genialem Preis!

Sitz: 
Israel

Preis:
ab $ 2.50/Monat

Website:
Safervpn.com

SaferVPN

VORTEILE:

  • Standort: Israel (außerhalb FVEY-Länder + EU)
  • 700 Server in 34 Ländern
  • 5 Verbindungen gleichzeitig möglich
  • Keine Speicherung von Logs
  • Kill-Switch (Notausschalter) vorhanden
  • unlimitierter Serverwechsel
  • unlimitierte Geschwindigkeit
  • unbeschränkte Bandbreite
  • einfache Apps für jedes Gerät
  • 256-Bit-Verschlüsselung (Banken-Niveau)
  • DNS-Leak-Schutz
  • WebRTC-Leak-Schutz
  • Bitcoins akzeptiert
  • 30 Tage-Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE:

  • keine direkte TOR/Onion-Anbindung

Seit 2017 speichert SaferVPN absolut keine Logfiles der Nutzer mehr, wodurch dieser Dienst zu den Top-Anbietern avancierte.

SaferVPN bietet ausgezeichnete, leicht bedienbar Apps für sämtliche Geräte an, wobei besonders die Software für iPhones zu empfehlen ist.

Software vorhanden für:

  • Windows
  • MAC
  • Android
  • Linux
  • Chrome
  • E-Books
  • Smartphones
  • Spielekonsolen
  • Router
  • NAS
Der Standort Israel (das ein führendes Land in der IT-Entwicklung ist) verhilft diesem VPN-Anbieter einen genialen Vorteil, da er sich außerhalb der FVEY-Länder und der EU befindet. Mehr als 700 Server befinden sich in derzeit 34 Ländern:

SaferVPN Serverstandort

Europa:
  • Großbritannien
  • Spanien
  • Niederlande
  • Zypern
  • Schweiz
  • Belgien
  • Irland
  • Frankreich
  • Dänemark
  • Ungarn
  • Finnland
  • Schweden
  • Polen
  • Portugal
  • Italien
  • Österreich
  • Deutschland
  • Russland
  • Rumänien
  • Norwegen
Americas:
  • Vereinigte Staaten (Osten)
  •  Vereinigte Staaten (Westen)
  • Vereinigte Staaten (Streaming)
  • Kanada
  • Mexiko
  • Brasilien
  • Argentinien
Asien:
  • Indien
  • Singapur
  • Japan
  • Thailand
  • Hongkong
Mittlerer Osten, Afrika, Ozeanien:
  • Israel
  • Südafrika
  • Australien
  • Neuseeland

Genau wie IPVanish, ist SaferVPN auch besonders für VPN-Anfänger oder nicht so technisch versierte Nutzer geeignet, da die Apps sehr einfach zu installieren und zu bedienen sind.

Netflix USA kann mit SaferVPN gestreamt werden.

Unterstützung findet man beim Kundensupport, welcher im Chat oder per Mail zur Verfügung. steht.

SaferVPN gewährt eine großzügige 30-Tage-Geld-zurück-Garantie an und kann somit ausgiebig getestet werden.

3. CyberGhost VPN
5/5

Top europäischer Anbieter mit deutschem Support!

Cyberghost Angebot

Sitz: 
Rumänien

Preis:
ab € 2,45/Monat

VORTEILE

  • keine Speicherung von Nutzerlogs
  • Nutzung auf 7 Geräten gleichzeitig möglich
  • Bitcoins akzeptiert
  • 256-Bit-AES Verschlüsselung 
  • OpenVPN, L2TP, IPSec und PPTP
  • unlimitiertes Datenvolumen
  • unbegrenzte Bandbreite
  • > 3700 Server in über 60 Ländern
  • automatischer Notausschalter (KillSwitch) vorhanden
  • DNS- und IP-Leck-Schutz
  • P2P erlaubt
  • Apps für Windows, Mac, iOS und Android
  • Installationen für Router (Tomato, Merlin, DD-WRT), Raspberry Pi, NAS, Sat-Receiver, Chromebook, FireTV
  • Deutscher Support
  • 45 Tage Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE

  • teures Monats-Abo
  • teilweise überlastete Server in GB, Kanada, Australien – keine Verbindung möglich (Mai 2018)

 

CyberGhost mit Sitz in Rumänien bietet eine sehr einfach zu bedienende Software an. Es können 7 Geräte gleichzeitig mit dem Dienst verbunden werden.

Das Servernetzwerk umfasst über 3700 Server weltweit. Dieser VPN-Anbieter bietet ein riesiges Netzwerk an. Deswegen sollten Sie genügend Ausweichmöglichkeiten zum Streamen oder Filesharing haben.

Das Streamen mit Netflix funktioniert auch bei diesem Anbieter. 

Durch den Standort Rumänien entzieht sich dieses VPN den strikten Regulierungen der Europäischen Union was die Vorratsdatenspeicherung angeht und kann eine No-Log-Politik vertreten.

Für Unterstützung bei Problemen steht ein Live Chat zur Verfügung. Der einzige Nachteil ist, dass dieser nur zu den Bürozeiten der osteuropäischen Zeit erreichbar ist.

Die 45-Tage-Geld-zurück-Garantie ist ausgesprochen großzügig und lässt Ihnen genügend Zeit, diesen Dienst ausgiebig zu testen.

Wir sind sicher, dass Sie mit einem der oben angeführten Anbieter eine ausgezeichnete Alternative für IPVanish finden.

Sollte Ihnen der Support in Deutsch am wichtigsten sein, empfehlen wir Ihnen CyberGhost.

de_DE
en_US de_DE

Schon mal von nem Online-HAI gehackt worden?

Schützen Sie sich mit

Jetzt 82 % Rabatt und 30 Tage Geld-zurück-Garantie!