Netflix USA in Deutschland schauen

Das Streaming-Angebot von Netflix USA ist weitaus größer als in Deutschland. Kein Wunder, dass die meisten Fans statt Netflix Deutschland gerne direkt das Angebot von Netflix USA nutzen möchten. Leider erhält man mit einem deutschen Netflix-Nutzerkonto nur eine limitierte Auswahl von Filmen und Serien. 

Netflix USA in Deutschland schauen

US Netflix in Deutschland schauen mit VPN

Die Lösung um das komplette US Angebot von Netflix nutzen zu können: Setzen Sie ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) ein zur Umgehung der Geoblockade.

Suchen Sie sich einen US-Server eines VPN-Netzwerks, tauschen Sie damit Ihre deutsche IP-Adresse mit einer amerikanischen IP-Adresse aus und streamen Sie damit direkt US Netflix. Netflix erkennt somit nicht mehr, dass Sie aus dem Ausland auf den Sender zugreifen. 

Der Vorteil:

Der Vorteil der Nutzung eines VPN-Dienstes besteht nicht nur in der Möglichkeit der Umgehung von Geoblockaden sondern auch die gleichzeitige Verschlüsselung des kompletten Datenverkehrs, wodurch Sie Ihre Privatsphäre im Internet schützen können.

Achtung:
Gemäß den Nutzungsbedingungen von Netflix ist der Einsatz eines VPNs nicht erlaubt, um auf das US-Angebot zuzugreifen. 
Seit 2016 versucht der US-Gigant mit allen Mitteln, sämtliche VPNs bzw. Server der VPNs zu „identifizieren“ und zu blocken. Viele namhafte VPN-Anbieter können deswegen keinen permanenten Zugang zu Netflix mehr gewährleisten.

Einigen, wenigen VPN-Anbietern gelingt die Freischaltung von Netflix trotz des Katz- und Maus-Spiels. 

Auf was muss bei einem VPN für US Netflix geachtet werden?

Wenn Sie US Netflix im Ausland streamen möchten, müssen Sie bei der Wahl eines geeigneten VPNs auf folgende Dinge achten:

Welche VPN-Dienste funktionieren für US Netflix?

Folgende Anbieter sind erfolgreich in der Freischaltung von US Netflix und bieten auch die erforderliche Serverauswahl sowie die notwendige Geschwindigkeit, um ein ausgezeichnetes Streaming-Erlebnis mit US-Netflix zu gewährleisten

ab $2,50/Mt

Israel

Netflix

US-Server

ab $6,67/Mt

Brit. Jungferninseln

Netflix

US-Server

ab €2,62/Mt

Panama

Netflix

US-Server

ab $2,99/Mt

Bulgarien

Netflix

US-Server

ab €2,45/Mt

Rumänien

Netflix

US-Server

1.  SaferVPN

VORTEILE:

  • Standort: Israel (außerhalb FVEY-Länder + EU)
  • 700 Server in 34 Ländern
  • 5 Verbindungen gleichzeitig möglich
  • Keine Speicherung von Logs
  • Kill-Switch (Notausschalter) vorhanden
  • unlimitierter Serverwechsel
  • unlimitierte Geschwindigkeit
  • unbeschränkte Bandbreite
  • einfache Apps für jedes Gerät
  • 256-Bit-Verschlüsselung (Banken-Niveau)
  • DNS-Leak-Schutz
  • WebRTC-Leak-Schutz
  • Bitcoins akzeptiert
  • 30 Tage-Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE:

  • keine direkte TOR/Onion-Anbindung

SaferVPN* speichert  seit 2017absolut keine Logfiles der Nutzer mehr, wodurch dieser Anbieter äußerst interessant wurde. Er ist einer der wenigen Anbieter, mit denen US-Netflix im Ausland zu streamen geht. Die Geschwindigkeiten sind absolut top. 

SaferVPN bietet ausgezeichnete, leicht bedienbar Apps für sämtliche Geräte an, wobei besonders die Software für iPhones zu empfehlen ist.

Software vorhanden für:

  • Windows
  • MAC
  • Android
  • Linux
  • Chrome
  • E-Books
  • Spielekonsolen
  • Router
  • NAS

 

Der Standort Israel (das ein führendes Land in der IT-Entwicklung ist) verhilft diesem VPN-Anbieter einen genialen Vorteil, da er sich außerhalb der FVEY-Länder und der EU befindet.

Mehr als 700 Server befinden sich in derzeit 34 Ländern:

SaferVPN Serverstandort

Besonders geeignet ist dieser Dienst auch für nicht so Technik-versierte Nutzer, da die Apps sehr einfach zu installieren und zu bedienen sind.

Der Kundensupport steht außerdem bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

SaferVPN gewährt eine großzügige 30-Tage-Geld-zurück-Garantie an und kann somit ausgiebig getestet werden.

2.  ExpressVPN

Bestes VPN Deutschland

VORTEILE

  • Keine Verwendungs- und Verbindungsdatenspeicherung
  • über 2000 Server in 94 Ländern (148 Serverstandorte)
  • 256 bit AES Verschlüsselung
  • OpenVPN und andere Protokolle
  • Ausgezeichnete Verbindungsgeschwindigkeit
  • Eigene private verschlüsselte DNS auf Servern
  • 3 Verbindungen gleichzeitig möglich
  • über Router mehr Verbindungen möglich
  • Für iOS, MAC, Android, Windows, Linux, Router etc.
  • Browser-Erweiterung für Safari, Firefox und Chrome
  • P2P: JA
  • Ausgezeichneter Kundendienst (24/7 chat)
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE

  • etwas teurer als Konkurrenz

ExpressVPN* mit dem Firmensitz auf den Britischen Jungferninseln gehört zu den sicheren VPN-Anbietern mit einem der größten Netzwerke überhaupt und wird auch in unseren besten VPNs aufgeführt. 

Mit bedienungsfreundliche Apps, einfacher Installation, top Anleitungen und absolut schnellen Servern funktioniert das Streamen von US-Netflix tadellos. Mit der Software dieses Anbieters gibt es einfach keine Probleme. 

Express VPN befindet sich im etwas höheren Preissegment.

ExpressVPN loggt keine Anwendungsdaten der Nutzer und ist mit dem Sitz auf den Britischen Jungferninseln offshore und entzieht sich somit den neugierigen Blicken der USA und der EU.

Suchen Sie ein sicheres VPN, welches auf jedem Gerät funktioniert? Mit ExpressVPN können sie 30 Tage lang die Apps testen.

2.  NordVPN

VORTEILE:

  • Sitz: Panama
  • keine Speicherung der Nutzerdaten
  • geteilte IP
  • Protokolle: OpenVPN UDP, Open VPN TCP, PPTP, L2TP
  • Schutz vor DNS-Lecks
  • CyberSec: Malwareschutz und Unterdrückung von Werbung
  • 6 Verbindungen gleichzeitig
  • Anbindung ans TOR-Netzwerk (TOR über VPN)
  • doppelte Verschlüsselungstechnik möglich
  • Filesharing erlaubt
  • Unterstützt Socks5Proxy
  • SmartDNS inkludiert
  • Kryptowährungen akzeptiert
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE:

  • teils langsamere Server bei doppelter Verschlüsselungstechnik
  • bei hoher Serverauslastung: langsamere Server

NordVPN punktet mit seinem Standort in Panama. Er ist offshore, was natürlich ein großer Vorteil gegenüber Anbietern aus den 5 Eyes-Ländern und der EU ist.

Die verhältnismäßig günstigen Preise für ein ausgezeichnetesVPN verhalfen NordVPN innerhalb kürzester Zeit, an die Spitze der meistgekauften VPN-Anbietern zu gelangen. Durch den Erfolg wird permanent das Servernetzwerk weiter ausgebaut und umfasst inzwischen schon über 5400 Server in 62 Ländern.

Die Verbindung zu US-Netflix ist mittels NordVPN-Servern ohne Probleme möglich. Das große Netzwerk leistet hier gute Dienst.

NordVPN bietet eine TOR-Anbindung an sowie eine Multi-Hop-Kaskadierung über verschiedene Server für eine doppelte Verschlüsselung.

Die Geräteanzahl ist auf 6 beschränkt. Auch NordVPN unterzog seinen Dienst 2018 einer Überprüfung durch ein externes Unternehmen auf Sicherheit für die Nutzer. Dies ist eines der besten VPNs auf dem Markt überhaupt.

Lesen Sie unseren kompletten Testbericht hier>>.

NordVPN gibt’s mit einer 30 Tage-Geld-zurück-Garantie. Testen Sie diesen Dienst ausgiebig:

4.  VPNArea

VORTEILE:

  • Sitz: Bulgarien
  • keine Speicherung der Nutzerdaten
  • 6 Verbindungen gleichzeitig
  • Server in 70 Ländern
  • P2P: Ja
  • Anonyme Zahlung möglich (Bitcoin)
  • Notausschalter (Kill Switch)
  • Automatischer Serverwechsel möglich
  • Sehr gute Verschlüsselung
  • Doppelte Verschlüsselung möglich
  • Unlimitierte Bandbreite
  • Eigene DNS-Server
  • VPN für China
  • Individuelle IP mit eigenem Server möglich 
  • Kontoteilung mit anderem Nutzer erlaubt 
  • 7 Tage Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE:

  • Bei doppelter Verschlüsselung langsamere Server
  • Teils Diskonnektion bei automatischem Serverwechsel
  • Chat nur auf Englisch

Die Geschwindigkeit von VPNArea ist absolut top. Selbst die doppelte Verschlüsselung lieferte ein sehr gutes Ergebnis beim Test. 

Die Downloadgeschwindigkeiten von VPN Area sind ausgezeichnet fürs Streamen von Filmen und Serien geeignet.

Wir stellten weder ein DNS-, noch ein IP-, noch ein WebRTC-Leck fest.

Bei VPNArea funktionierten sämtliche Browser (Chrome, Firefox, Opera) ohne Leck. 

Mit VPNArea sind Sie beim Streamen sehr gut bedient. Das Unternehmen gewährt eine 7 Tage Geld-zurück-Garantie.

5.   CyberGhostVPN

VORTEILE

  • keine Speicherung von Nutzerlogs
  • Nutzung auf 7 Geräten gleichzeitig möglich
  • Bitcoins akzeptiert
  • 256-Bit-AES Verschlüsselung 
  • OpenVPN, L2TP, IPSec und PPTP
  • unlimitiertes Datenvolumen
  • unbegrenzte Bandbreite
  • > 2200 Server in über 60 Ländern
  • automatischer Notausschalter (KillSwitch) vorhanden
  • DNS- und IP-Leck-Schutz
  • P2P erlaubt
  • Apps für Windows, Mac, iOS und Android
  • Installationen für Router (Tomato, Merlin, DD-WRT), Raspberry Pi, NAS, Sat-Receiver, Chromebook, FireTV
  • 45 Tage Geld-zurück-Garantie

NACHTEILE

  • teures Monats-Abo
  • teilweise überlastete Server in GB, Kanada, Australien – keine Verbindung möglich (Mai 2018)

 

CyberGhost mit Sitz in Rumänien bietet eine sehr einfach zu bedienende Software an. Es können 7 Geräte gleichzeitig mit dem Dienst verbunden werden.

Das Servernetzwerk umfasst über 3000 Server weltweit. Das Angebot ist nicht ganz so groß wie bei NordVPN. Trotzdem sollten Sie genügend Ausweichmöglichkeiten zum Streamen oder Filesharing haben.

Das Streamen mit Netflix funktioniert auch bei diesem Anbieter. 

Durch den Standort Rumänien entzieht sich dieses VPN den strikten Regulierungen der Europäischen Union was die Vorratsdatenspeicherung angeht und kann eine No-Log-Politik vertreten.

Für Unterstützung bei Problemen steht ein Live Chat zur Verfügung. Der einzige Nachteil ist, dass dieser nur zu den Bürozeiten der osteuropäischen Zeit erreichbar ist.

Die 45-Tage-Geld-zurück-Garantie ist ausgesprochen großzügig und lässt Ihnen genügend Zeit, diesen Dienst ausgiebig zu testen.

Welche VPNs funktionieren nicht für US Netflix?

Die meisten VPN-Dienste werden durch Netflix blockiert oder sind schlichtweg zu langsam, um ein gutes Streaming-Erlebnis zu gewährleisten. 

Ein paar VPN-Dienste versuchen permanent, den Kunden Zugang zu Netflix wieder freizuschalten. Allerdings haben auch einige Dienste in der Zwischenzeit den „Kampf“ gegen Netflix sogar aufgegeben.

Folgende Dienste funktionieren zum Zeitpunkt unseres Versuchs nicht, um Zugang zu Netflix zu erhalten. (Dies kann sich allerdings jederzeit ändern!) 

 

1.  Hotspot Shield

Hotspot Shield ist einer der größeren VPN-Anbieter mit ca. 500 Mio Nutzern. Leider funktioniert Netflix mit diesem Anbieter nicht. Dieser Anbieter ist zum Streamen von Netflix nicht zu empfehlen. Durch zweifelhafte Praktiken in der Vergangenheit kann dieses VPN nicht als ganz „sicher“ empfohlen werden. 

2.  Hola

Hola ist ein kostenloser VPN-Anbieter, dessen unseriöse Geschäftspraktiken aufgedeckt wurden. Er verwendete u.a. die Bandbreite der Nutzer und verkaufte sie über die Schwesterfirma Luminati. Da der Dienst gratis ist, sehen viele darin eine gute Möglichkeit, Zugang zu US Netflix zu erhalten. Wir können von diesem Anbieter nur abraten, da seine undurchsichtigen Geschäftspraktiken den Nutzer in alle möglichen Schwierigkeiten bringen kann. 

3.  TunnelBear

TunnelBear* aus Canada funktioniert mit Netflix leider nicht. TunnelBear stellt einen Gratis-Tarif von 500 MB/Monat zur Verfügung. 

4. IPVanish

IPVanish ist ein in ausgezeichneter VPN-Dienst aus den USA mit sehr schnellen Servern und einem großen Netzwerk. Leider funktioniert US Netflix mit IPVanish meistens nicht, obwohl zeitweise über einzelne Server der Zugang möglich ist. Als VPN für Netflix ist der Anbieter somit keine Option.

5. Ivacy

Auch Ivacy*-Server werden durch US-Netflix geblockt. Ein Zugang ist somit nicht möglich.

6.  Hide.me

Hide.me bietet einen kostenlosen Zugang zum Dienst. Leider funktioniert der Anbieter nicht, wenn man auf Netflix USA zugreifen möchte.

Dies sind nur ein paar Anbieter, die durch Netflix geblockt sind. Es gibt unzählige davon.

Die Liste kann sich permanent ändern. Hier gibt es keine Garantie!

Wie erhält man Zugang zu US-Netflix mittels VPN?

Zugang zu US-Netflix mit einem VPN zu erhalten, ist recht einfach (sofern das VPN nicht geblockt ist natürlich).

Voraussetzung ist, dass Sie ein VPN mit genügend Bandbreite wählen.

1.  Suchen Sie sich ein VPN aus:

Wie schon angeführt, funktionieren folgende VPNs am besten mit US-Netflix:

1.  SaferVPN*:  ab $2,50/Monat
2.  ExpressVPN*:  ab $6,67/Monat
3.  NordVPN*:  ab €2,62/Monat
4.  VPNArea*: ab $2,99/Monat
5.  CyberGhostVPN*: ab €2,45/Monat

2.  Installieren Sie die VPN Software auf Ihrem Gerät

Installieren Sie die Software, die Ihnen vom jeweiligen Anbieter zur Verfügung gestellt wird. Sie können die Apps direkt von der Homepage herunter laden. Clients stehen bei o.a. Anbietern für sämtliche Geräte zur Verfügung (Android, iOS, Windows, MAC, Linux, Router, FireTVStick*). Folgen Sie einfach den Instruktionen.

3.  Verbindung mit einem US Server

Starten Sie die App und verbinden Sie sich mit einem VPN-Server in den USA.

4.  Netflix starten

Loggen Sie sich in Ihr existierendes Netflix-Konto ein, und starten Sie das Streamen mit US-Netflix.

Was tun, wenn der Zugang zu Netflix nicht funktioniert?

Sollte der Zugang zu Netflix trotz US-VPN-Server nicht funktionieren, nehmen Sie Kontakt mit dem Kundenservice des VPN-Anbieters auf und fragen Sie, welcher Server für US-Netflix funktioniert.

Manche Dienste haben spezielle Server dafür eingerichtet.

Zugang zu US-Netflix mit einem kostenlosen VPN

Die Nutzung eines kostenlosen VPNs hat seine Tücken. Ein zuverlässiger Dienst kostet Geld, da die Betreibung der Server einen enormen Aufwand bedeuten. Dies muss irgendwie abgedeckt werden. 

Stellt ein Dienst die Server „gratis“ zur Verfügung, wird meist auf andere Art und Weise dafür bezahlt. Entweder Sie zahlen mit Ihren privaten Daten oder Ihrer Bandbreite etc. Es gibt genügend unseriöse Anbieter auf dem Markt. Lesen Sie dazu unseren Bericht über die Sicherheit von kostenlosen VPNs. Von der Verwendung eines kostenlosen VPNs können wir aus diesen Gründen nur abraten.

Zum Streamen reicht meist die Bandbreite der kostenlosen (seriösen) VPNs nicht aus. 

FAZIT:

Um unlimitiert US-Netflix in Deutschland streamen zu können, brauchen Sie ein erstklassiges VPN mit genügend Bandbreite und schneller Geschwindigkeit.

Die meisten VPN-Anbieter werden durch Netflix blockiert, aber einige wenige (hier angeführte VPNs) können Ihnen weiterhin Zugang zu US-Netflix verschaffen.

Schreibe einen Kommentar